TOP

Manipulationsnachweis Tag

Die Digitalisierung in Krankenhäusern hält weiter Einzug. Um sie voranzutreiben, sind Produktlösungen mit integrierter RFID-Technologie gefragt. Mit einer Produktweiterentwicklung unterstützt Schreiner MediPharm diesen Trend: Der Pharmalabel-Spezialist hat sein Cap-Lock – das Spezial-Label zum Manipulationsnachweis für vorgefüllte Spritzen – mit einem RFID-Inlay ausgestattet.

1988 gab es den ersten Kontakt der Schreiner Group zu einem Pharmaunternehmen. Entwickelt wurde das weltweit neuartige Pharma-Tac, ein Hänger-Label für Infusionsflaschen. Ab diesem Zeitpunkt spezialisierte sich das Unternehmen auf die Belange der Pharmaindustrie – und gründete hierfür einen eigenen

Patienten mit lebensbedrohlichen Allergien tragen stets einen rettenden Begleiter bei sich: Einen Adrenalin-Autoinjektor, mit dem sie sich bei einem drohenden anaphylaktischen Schock sofort eine Injektion verabreichen und damit einer allergischen Reaktion entgegenwirken können. Für das Notfallmedikament Epinephrin von TEVA hat